Auch wenn du unsicher bist, kreuze immer eine Antwort an oder schreibe in jedes Kästchen und unter jede Frage eine Antwort.

Warum es schlau und wichtig ist, keine Aufgaben auszulassen erklären wir dir hier:

Egal ob du dir unsicher bist oder nicht – trage möglichst immer ein Ergebnis in die Kästchen ein. Denn kein Ergebnis ist immer falsch und gibt auf jeden Fall keine Punkte.

Gerade bei den Fächern, die programmiert (mit Multiple-Choice-Aufgaben) abgefragt werden, ist das ganz wichtig. Du hast bei solchen Aufgaben immer eine Chance, das richtige Ergebnis zu erzielen – nur kein Ergebnis ist immer falsch. Das nennt man statistische Wahrscheinlichkeit und die liegt zum Beispiel bei Aufgaben, die mit richtig oder falsch abgefragt werden, bei 50 %. Also in 50 % der Fälle kannst du Glück haben und einen Punkt bekommen. Und ein bisschen Glück gehört immer dazu.

Bei sogenannten „Offenen Aufgaben“ (du musst selber einen Text formulieren), ist es auch immer besser, etwas zu schreiben, als gar nichts zu schreiben. Vielleicht findet der Korrektor in deinem Text noch einen Begriff oder eine Idee, für die er dir einen Punkt geben kann. Steht da nichts, kann er nichts finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s